Datenschutzhinweise


PRINZIPIEN

B&K GmbH & Co. KG nimmt den Schutz personenbezogener Daten ihrer Kunden ernst. Wir wollen Transparenz schaffen, damit unsere Kunden Einblick darĂŒber gewinnen, welche Daten wir, zu welchem Zweck verarbeiten, und die vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden unterstĂŒtzen und fördern. Wir beachten die PrivatsphĂ€re und das Persönlichkeitsrecht unserer Kunden.

VERTRAGSABWICKLUNG

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Adresse und Informationen zum Fahrzeug sowie zur Dauer eines möglichen Leasing- oder Finanzierungsvertrages zur Vertragsabwicklung.

FAHRZEUGSERVICE UND KUNDENPROFILBILDUNG

Zur GewÀhrleistung eines umfassenden Fahrzeugservice, wie z.B. dem Service bei Hauptuntersuchungen, Inspektionen oder Abgasuntersuchungen, verwenden wir Ihre Daten und legen damit ein Kundenprofil an. Sie können diese Datenverwendung widerrufen.

LEASING/FAHRZEUGFINANZIERUNG

Sofern Sie das Fahrzeug finanzieren oder Leasing in Anspruch nehmen, wird die Vertragsabwicklung und eine damit verbundene BonitĂ€tsprĂŒfung alleine von der Bank/von BMW Financial durchgefĂŒhrt. Wir leiten die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten weiter und erhalten Informationen ĂŒber Annahme, Ablehnung oder KĂŒndigung des Vertrages von Seiten der Bank/BMW Financial.

KUNDENZUFRIEDENHEITSBEFRAGUNGEN

Wir ĂŒbermitteln Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. die Telefonnummer an die BMW AG zur DurchfĂŒhrung von Kundenzufriedenheitsbefragungen. Sie können diese Datenverwendung widerrufen.

POSTWERBUNG/MARKT- UND MEINUNGSFORSCHUNG

Wenn wir Ihre Adressdaten zum Zwecke der Postwerbung oder Markt- und Meinungsforschung an Dritte ĂŒbermitteln oder selber nutzen, haben Sie das Recht der Nutzung und Übermittlung jederzeit zu widersprechen. Hierzu zĂ€hlt auch die schriftliche Angebotserstellung fĂŒr ein neues Fahrzeug vor Ablauf eines Vertrages.

FAHRZEUGVERSICHERUNG

Wir leiten Ihre personenbezogenen Daten wie Ihre Telefonnummer an die Victoria Versicherung zur Vermittlung von Fahrzeugversicherungen weiter. Sie können diese Datenverwendung widerrufen.

EINWILLIGUNG IN DIE DATENVERWENDUNG

Das Datenschutzrecht sieht unter bestimmten Voraussetzungen Ihre Zustimmung zur Datenverwendung als notwendig an. Sofern Sie uns Ihre Zustimmung geben, haben Sie das jederzeitige Recht, diese Zustimmung mir Wirkung fĂŒr die Zukunft zu widerrufen.

EXTERNE DIENSTLEISTER

Sofern wir externe Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung z.B. Callcenter nutzen, stellen wir sicher, dass diese ebenfalls die Regelungen zum Datenschutz einhalten und kontrollieren diese regelmĂ€ĂŸig.

DATENLÖSCHUNG

Wir löschen Daten, sofern wir sie zu den oben genannten Zwecken nicht mehr benötigen. Dabei mĂŒssen aber auch Aufbewahrungspflichten, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten gewahrt bleiben.

DATENSICHERUNGSMASSNAHME

Wir verpflichten uns, durch technische und organistorische Maßnahmen, den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen und setzen die Anforderungen wie z.B. Zugriffs- und Zugangskontrolle um.

IHRE RECHTE

Ihre Rechte ergeben sich z.B. aus dem grundrechtlich gewÀhrten Persönlichkeitsschutz und insbesondere aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Hier können Sie das BDSG finden:
www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990/
www.bfdi.bund.de/cln_134/DE/GesetzeUndRechtsprechung/BDSG/BDSG_node.html

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Sie können jederzeit schriftlich Auskunft verlangen, welche Daten, zu welchem Zweck bei uns verarbeitet werden. Oder haben Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz? Dann wenden Sie sich gerne an mueller-peltzer@isico-datenschutz.de, unseren Datenschutzbeauftragten Philipp MĂŒller-Peltzer.